Weihnachtsmarkt
21.11.-23.12.2016
Eisbahn / Heumarkt
21.11.-8.01.2017
Ruhetage 24./25.12.

Öffnungszeiten täglich

von 11 bis 22 Uhr;
Eisbahn ab 10 Uhr

Mitten in Köln in der Altstadt vom Alter Markt bis zum Heumarkt
Nur 200 Meter vom Kölner Dom entfernt

Zur Anfahrt

Programm nach Weihnachten

Zum ersten Mal können Sie die Heinzelmännchen auch nach Weihnachten noch besuchen. Ob Eislaufspaß auf Deutschlands spektakulärster Outdoor-Eisbahn, Bummeln auf dem Markt oder Unterhaltung mit Gauklern, Zauberern und Live-Musik – „Heinzels Wintermärchen” hat bis zum 5. Januar 2014 geöffnet.

Zwischenbilanz Eislaufbahn
Im Durchschnitt haben täglich 1497 Schlittschuhläufer die neue Eislaufbahn auf dem Heumarkt besucht. Damit ist "Heinzels Wintermärchen" fast gleichauf mit der berühmtesten Eisbahn der Welt am Rockefeller Center in New York - hier laufen pro Tag durchschnittlich 1524 Läufer über das Eis.
 
Programm in "Heinzels Wintermärchen"
Zur Unterhaltung der Besucher haben sich die Heinzelmännchen Verstärkung von Zauberer Dr. Marax, Straßenkünstler Gilbert und Dompteur Popol und seiner Riesenschnecke Maurice geholt:  
• Dr. Marax - professioneller Zauberkünstler: Dr. Marax verdankt sein Können einem echten Wundermittel, dem berühmten "Marrax-o-fax". Da dampft es aus der Tasche heraus, dreckige Klamotten hängen plötzlich blütenrein auf der Wäscheleine, Würfel wechseln die Farbe, Kleingeld klimpert in einem eben noch leeren Eimer, Hasen vermehren sich und ein Löffel verwandelt sich in eine Gabel. So schlägt Dr. Marax seine Zuschauer schnell in den Bann seiner magischen Kunststücke.
• Schnecke Maurice: Die Heinzelmännchen freuen sich sehr auf tierischen Besuch von der neugierigen Riesenschnecke Maurice und ihrem Dompteur Popol. Dabei kann es schon einmal vorkommen, dass die Schnecke zutraulich "schleimt", um etwas Futter und Streicheleinheiten zu bekommen.
• Straßenkünstler Gilbert: Ob als Feuerschlucker, Zauberer, Pantomime, Kartentrick-Profi oder Hüter seines berühmten Floh-Zirkus’ – Straßenkünstler Gilbert hat schon viele Menschen mit seinen kleinen künstlerischen Shows begeistert. Auf eines ist er besonders stolz: "Nicht mal andere Zauberer kommen hinter meine Zaubertricks." Auch in "Heinzels Wintermärchen" wird er einige Tricks zum besten geben.
 
Silvester
Wo kann man besser ins neue Jahr rutschen als auf der Eislaufbahn auf dem Heumarkt? Einen guten Rutsch verspricht aber nicht nur die Eisbahn, sondern eine große Silvesterparty mit Live Musik von Alex Alicke und seiner Band. Alex liebt und lebt den Swing. Kaum einer interpretiert Frank Sinatra so schön wie er. Mit legendären Welthits wie "New York, New York", "Fly Me To The Moon" und "Get A Kick Out Of You" wird er die Zuhörer bei seinem Silvester-Swing-Konzert auf dem Heumarkt begeistern. Der Eintritt zu den Hütten und Schankhäusern ist frei. Wer "Silvester auf Eis" feiern will zahlt den normalen Ticketpreis zur Eisbahn (6,50€ Erwachsene). Geselliges Spiel-Vergnügen bieten die Eisstockbahnen, die an Silvester bis 2 Uhr geöffnet haben. Für eine ordentliche Portion Glück ist auch gesorgt: Tagsüber malen echte Schornsteinfeger schwarze Glücksnasen.
 
Öffnungszeiten
"Heinzels Wintermärchen" • 26.Dezember 2013 bis 5. Januar 2014 • täglich von 11-22 Uhr



    |    27.12.2013