Weihnachtsmarkt
21.11.-23.12.2016
Eisbahn / Heumarkt
21.11.-8.01.2017
Ruhetage 24./25.12.

Öffnungszeiten täglich

von 11 bis 22 Uhr;
Eisbahn ab 10 Uhr

Mitten in Köln in der Altstadt vom Alter Markt bis zum Heumarkt
Nur 200 Meter vom Kölner Dom entfernt

Zur Anfahrt

Vielfältiges Künstlerprogramm bis 6. Januar

Auch nach Weihnachten bleiben die Heinzelmännchen auf dem Heumarkt. Ob Eislaufspaß, Bummeln auf dem Markt oder Unterhaltung mit einem großen Künstlerprogramm – „Heinzels Wintermärchen” hat bis zum Ende der Winterferien am 6. Januar 2015 täglich von 11-22 Uhr geöffnet.

Zur Unterhaltung der Besucher haben sich die Heinzelmännchen Verstärkung geholt, und zwar unter anderem von:

• Dr. Marax – ein Gaukler direkt aus der Sagenwelt des Mittelalters. Er verdankt sein Können einem echten Wundermittel, dem berühmten „Marrax-o-fax“. Schnell schlägt er seine Zuschauer in den Bann seiner magischen Kunststücke.

• Hodman & Sally, die weltberühmten Gnome aus dem stolzen Land Oblivia versuchen auf ihrer Wanderung durch die Welt der Menschen, die neue und verwirrende Welt um sich herum zu erklären. Das kleine Wanderer-Paar wird dabei bestürmt, egal wo auf der Welt sie sich aufhalten.

• Jochen der Elefant: Jochen ist ein ungewöhnlich kleiner Elefant mit gerade einmal 1,08 Meter Größe – mit Hut. Aber er kann eine ganze Menge: Fahrrad fahren zum Beispiel oder Musik spielen und sich unterhalten. Dabei ist er charmant, gesprächig – und garantiert der Liebling aller Kinder.

• Drachenschnecke: Tierischen Besuch gibt es von einem „ungezähmten Drachenbaby“. Die Drachenschnecke ist flink, frech, furchtlos, neugierig und sorgt für so manch eine Überraschung.

• Straßenkünstler Gilbert: Bekannt ist Gilbert unter anderem als Zirkusdirektor des kleinsten Floh-Zirkusses der Welt. Mit seiner Hauptdarstellerin Madame Fifine, dem artistischen Floh Finfine und viel Witz bringt Gilbert Kinderaugen garantiert zum Leuchten.

• Kleine Eisshow – täglich um 19 Uhr: 10 Jahre lang ist Eistänzerin Yasmina Zoubir mit Holiday on Ice um die Welt gereist. In „Heinzels Wintermärchen“ verzaubert sie die Besucher täglich um 19 Uhr mit einer wunderbaren kleinen Eisshow.

Silvester auf Eis – Eisdisco auf dem Heumarkt

Eine einzigartige Silvesterparty im Herzen der Domstadt: Ob bei unserer Eisdisco ins neue Jahr gleiten, bis in die Nacht Eisstockschießen oder mit unserem DJ zu Partyklassikern an der Eisbahn feiern - bei den Heinzelmännchen auf dem Heumarkt ist ein ganz besonderer Rutsch ins neue Jahr garantiert.

Die Besucher können sich mit traditionellen Winterspezialitäten wie Reibekuchen, Raclette oder Flammlachs stärken, für eine lange Partynacht vorglühen und unter freiem Himmel mit einem Mitternachtssekt anstoßen. Der Eintritt auf den Heumarkt ist frei.

Eisstockschießen im Herzen Kölns

Auch unsere Eisstockbahnen sind nach Weihnachten noch geöffnet. Wer neben dem Eis wintersportlich aktiv werden und eine Eisstockbahn buchen möchte findet hier Informationen: www.weihnachtsmarkt-altstadt.de/eislaufbahn/infos-eisstockschiessen-koeln

Längere Öffnungszeiten

“Heinzels Wintermärchen” hat in diesem Jahr bis zum Ende der Winterferien und damit 42 Tage geöffnet - vom 24. November 2014 bis 6. Januar 2015 (Ruhetage 24./25. Dezember) – täglich von 11-22 Uhr.



    |    29.12.2014