Weihnachtsmarkt
27.11.-23.12.2017
Eisbahn / Heumarkt
27.11.-7.01.2018
Ruhetage 24./25.12.

Öffnungszeiten täglich

von 11 bis 22 Uhr;
Eisbahn ab 10 Uhr

Mitten in Köln in der Altstadt vom Alter Markt bis zum Heumarkt
Nur 200 Meter vom Kölner Dom entfernt

Zur Anfahrt

Programm 2016/17

Montags: Kindertag – mit "Schneewittchen und den sieben Zwergen" und den Kindern vom Kölner Eis-Klub e.V.

Ein besonderes Augenmerk legen die Heinzelmännchen auch in diesem Jahr auf die kleinen Besucher des Weihnachtsmarktes. Montags ist Kindertag auf der spektakulären Eisbahn. Nachmittags besuchen Schneewittchen und die sieben Zwergen die jungen Schlittschuhläufer. Außerdem können die Kinder bei dem neuen lustigen Eispolizisten eine kleine Eisprüfung ablegen und ihre Fähigkeiten im Vor- und Rückwärtsfahren sowie im Pirouetten-Drehen unter Beweis stellen. Bei erfolgreich bestandener Prüfung gibt es sogar eine Überraschung. Abends besuchen die Nachwuchstalente des Kölner Eis-Klubs die Eisbahn und zeigen ihre Künste in einer kleinen Show.

Dienstag & Donnerstag, ab 26. Dezember 2016 täglich um 19 Uhr: Eistänzerin Yasmina

Sie hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht: Eistänzerin Yasmina. 10 Jahre lang ist sie mit Holiday on Ice um die Welt gereist. Nun zeigt sie den Besuchern von „Heinzels Wintermärchen“ täglich ihr Können – mit einem leuchtenden Kostüm, das die bekannte Kölner Kostümdesignerin Maria Lucas eigens für sie entworfen und geschneidert hat.

Jeden Mittwoch im Dezember ab 19 Uhr:
Haie-Maskottchen Sharky auf dem Eis

Bei den Spielen der Kölner Haie rockt Maskottchen Sharky in den Pausen die Arena, jeden Mittwochabend besucht er die Heinzelmännchen auf dem Heumarkt und beglückt seine Fans auf dem Eis.

Ab 26. Dezember 2016:
Zauberkünstler Dr. Marrax auf dem Heumarkt

Dr. Marax – ein Gaukler direkt aus der Sagenwelt des Mittelalters. Er verdankt sein Können einem echten Wundermittel, dem berühmten „Marrax-o-fax“. Schnell schlägt er seine Zuschauer in den Bann seiner magischen Kunststücke.

30. & 31. Dezember 2015 von 12-17 Uhr:
Schornsteinfeger malen Glücksnasen

Damit die Besucher von „Heinzels Wintermärchen" auf dem Heumarkt mit einer ordentlichen Portion Glück ins neue Jahr starten, laden die RheinEnergie und die Schornsteinfeger-Innung Köln die Besucher am 30. und 31. Dezember zur Glücksnasen-Aktion auf dem Heumarkt ein. Sechs waschechte Schornsteinfeger der SchornsteinfegerInnung Köln malen den Besuchern des Marktes schwarze
Glücksnasen. Man wird an den beiden Tagen also vielen schwarz bemalten Nasen
in der Kölner Altstadt begegnen.

31. Dezember 2016:
Silvesterparty auf dem Heumarkt

Wer in der Kölner Altstadt ins neue Jahr feiern möchte, darf sich auf spektakuläre Auftritte der Gruppe „Le Patin Libre“ gefasst machen. Die kanadischen Performance-Künstler machen das Eislaufen auf der Eisbahn an diesem Abend zu einem besonderen Erlebnis. Denn die Gruppe begnügt sich nicht damit, allein eine spektakuläre Show vorzuführen. „Le Patin Libre“ beziehen das Publikum in ihre Show ein und tanzen zusammen mit den Besuchern ins neue Jahr. Um Mitternacht gibt es ein großes Feuerwerk auf dem Heumarkt.