Weihnachtsmarkt
21.11.-23.12.2016
Eisbahn / Heumarkt
21.11.-8.01.2017
Ruhetage 24./25.12.

Öffnungszeiten täglich

von 11 bis 22 Uhr;
Eisbahn ab 10 Uhr

Mitten in Köln in der Altstadt vom Alter Markt bis zum Heumarkt
Nur 200 Meter vom Kölner Dom entfernt

Zur Anfahrt

Klimaneutrale Eisbahn

In dieser Saison wird die Eislauf-Erlebniswelt Heinzels Wintermärchen erstmals CO2-neutral betrieben. Das heißt, für alle verbrauchte Energie für den Betrieb, den Auf- und Abbau der Eisbahn muss eine Ausgleichshandlung vorgenommen werden. Außerdem wurden Maßnahmen ergriffen, um die verbrauchte Energie so gering wie möglich zu halten.

Zertifizierter Ökostrom der RheinEnergie
Zur Kühlung der Eislaufbahn verwenden wir seit Beginn von "Heinzels Wintermärchen" zertifizierten Ökostrom der RheinEnergie. Der Strom stammt zu rund 75 Prozent aus Wasserkraftwerken und zu etwa 25 Prozent aus Windparks unserer Nachbarländer Österreich, Schweiz oder Dänemark und ist damit zu 100% aus erneuerbarer Energie. Der erzeugte Ökostrom wird in das europäische Stromnetz eingespeist und in den Bilanzkreis der RheinEnergie geliefert. Mehr zum Klimaschutzprogramm der RheinEnergie erfahren Sie hier.

Modernste Kühlaggregate
Die eingesetzten Kühlaggregate laufen nach modernster Technik und kühlen – ähnlich wie eine Fußbodenheizung, nur umgekehrt – lediglich nach Bedarf.

Isolierte Kälteleitungen
Um den Energieverlust so gering wie möglich zu halten wurden möglichst passgenaue Kälteleitungen verwendet und viele wurden sogar isolierend überbaut.

Professionelle Eispflege
Die Eismeister aus dem Lentpark der KölnBäder GmbH sorgen durch regelmäßige Pflege der Eisbahn für eine möglichst geringe Eisdicke, die wesentlich für einen geringen Energieverbrauch ist.

Kurze Transportwege
Ein neues innerstädtisches Lager hat die Transportwege und die damit verwendete Spritmenge in diesem Jahr deutlich reduziert.

LED-Beleuchtung
Für die Beleuchtung verwenden wir energiesparende LED-Lampen.

Ausgleichshandlung
Als klimaneutralen Ausgleich für die verbrauchte Energie aus beispielsweise LKW, Gabelstapler und Eispflegemaschine unterstützen wir Klimaschutzprojekte. Die erworbene Zertifikatmenge entspricht den berechneten Emissionen aus den Energieverbräuchen und wird nach der Veranstaltung noch einmal überprüft und gegebenenfalls angepasst.

Auf Grundlage dieser Maßnahmen hat der TÜV Rheinland die Eislaufbahn auf dem Heumarkt als „klimaneutrale Eisbahn“ zertifiziert.