Weihnachtsmarkt
21.11.-23.12.2016
Eisbahn / Heumarkt
21.11.-8.01.2017
Ruhetage 24./25.12.

Öffnungszeiten täglich

von 11 bis 22 Uhr;
Eisbahn ab 10 Uhr

Mitten in Köln in der Altstadt vom Alter Markt bis zum Heumarkt
Nur 200 Meter vom Kölner Dom entfernt

Zur Anfahrt

Neu: spektakuläre Eislaufbahn auf dem Heumarkt

Für die Heinzelmännchen wird es ein ganz besonderer Moment sein, wenn am 25. November um 11 Uhr die “Heimat der Heinzel” eröffnet. Denn in diesem Jahr präsentieren sie auf Ihrem Markt eine winterliche Attraktion, auf die sie mächtig stolz sind: eine spektakuläre Eislaufbahn, die Jung und Alt garantiert verzaubern wird! Doch bevor es so weit ist, gibt es für die Heinzelmännchen noch jede Menge zu tun...

Wer die kleinen Wichte kennt, der kann erahnen, wie groß Ihre Freude war, als sie von der Eislaufbahn erfahren haben. Heinzelmännchen laufen nämlich für ihr Leben gerne auf dem Eis. Sobald es Winter ist und die zugefrorenen Eisflächen auch nur einen Zentimeter dick sind, schnallen sie sofort ihre Schlittschuhe an. Als sie hörten, dass die Eisbahn in ihren Weihnachtsmarkt integriert werden soll, machten sie vor Freude Luftsprünge…

Unermüdlich arbeiten sie nun an ihrer Eislaufbahn. Soviel können sie schon verraten: Auf die Besucher der weihnachtlichen Altstadt warten eine große Eisfläche, lange Laufwege, Boßelbahnen zum Eisstockschießen und sogar eine Brücke über dem Eis. Die einmalige Eislandschaft fügt sich nahtlos in die märchenhafte Atmosphäre des Weihnachtsmarktes in der Kölner Altstadt ein und ist bis zum 5. Januar 2014 geöffnet. Der Alter Markt steht weiterhin ganz im Zeichen des traditionellen Handwerks.

Seit fünf Jahren nehmen die Kölner Heinzelmännchen die Besucher schon mit auf eine Reise in längst vergangene Kindertage und zaubern eine wunderbare Märchenwelt. Ihre “Heimat der Heinzel” ist einzigartig, das zeigt sich in allen Facetten des Marktes: in der rustikalen Architektur der Hütten, in den  unzähligen liebevollen Dekorationen, in der feenhaften Beleuchtung und in den traditionellen Handwerkshütten. Es duftet nach Bratäpfeln, es klingen alte Weihnachtslieder aus der Drehorgel und Baumschmuck und Geschenke glitzern in den Auslagen der Marktstände um die Wette. Nicht nur der Weihnachtsmarkt, auch die Eislaufbahn ist ganz so, wie Heinzelmännchen sie sich wünschen würden...

Die wichtigsten Daten im Überblick:
Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt: 25. November bis 23. Dezember 2013, 11-22 Uhr
Öffnungszeiten Eislaufbahn: 25. November 2013 bis 05. Januar 2014, 11-22 Uhr
Ruhetage: 24./25. Dezember 2013



    |    24.07.2013