Weihnachtsmarkt
27.11.-23.12.2017
Eisbahn / Heumarkt
27.11.-7.01.2018
Ruhetage 24./25.12.

Öffnungszeiten täglich

von 11 bis 22 Uhr;
Eisbahn ab 10 Uhr

Mitten in Köln in der Altstadt vom Alter Markt bis zum Heumarkt
Nur 200 Meter vom Kölner Dom entfernt

Zur Anfahrt

Eisshow auf dem Heumarkt - jeden Dienstag und Donnerstag um 19 Uhr

Sie hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht: Eistänzerin Yasmina Zoubir. 10 Jahre lang ist sie mit Holiday on Ice um die Welt gereist. Nun steht sie jeden Dienstag und Donnerstag um 19 Uhr in „Heinzels Wintermärchen“ auf dem Eis und wird die Besucher mit einer wunderbaren kleinen Eisshow beglücken.

Als alles anfing war Yasmina gerade einmal acht Jahre alt. Eigentlich wollte die gebürtige Pariserin gar nicht Eislaufen, sondern mit ihrer Familie in einer großen Schwimm- und Eishalle schwimmen gehen. Aber wie es der Zufall wollte hatte das Schwimmbad geschlossen und so entschieden sich Yasmina und ihre drei Geschwister dafür, Eis zu laufen. Für Yasmina war es, als wäre sie schon immer Eis gelaufen. Sie war so gut, dass ein Trainer sie fragte, wo sie normaler Weise trainieren würde. Von diesem Tag an ging sie regelmäßig Schlittschuhlaufen. Mit 10 Jahren trainierte sie bereits jeden Tag, mit 12 Jahren waren es 24 Stunden in der Woche. Aus einem Hobby wurde Hochleistungssport. 1999 bekam sie einen Anruf von „Holiday on Ice“ – nur wenige Tage später hatte sie in Wien ihren ersten Auftritt.

„Manchmal glaube ich, ich habe mehr Schlittschuhe als normale Schuhe getragen“, sagt Yasmina und lacht. 10 Jahre lang hat die Französin mit Holiday on Ice Menschen auf allen Kontinenten dieser Welt mit faszinierenden Eisshows begeistert. Im Durchschnitt trat sie bei zehn Shows pro Woche auf. Nach ihrer Holiday on Ice Karriere war sie im Phantasialand in Brühl, im Europapark in Rust und bei der RTL-Seifenoper „Alles was zählt“ zu sehen. Vor drei Jahren kam Tochter Mia auf die Welt.

„Eislaufen ist mein Leben. Ich bin sehr stolz, dass meine Tochter nun auf dem Heumarkt ein bisschen von meinem Leben sehen kann“, freut sich Yasmina. Zwei Mal pro Woche wird sie die Menschen mit einer kleinen Eisshow in „Heinzels Wintermärchen“ verzaubern. „Es ist so schön unter freiem Himmel zu laufen. Die Eisbahn auf dem Heumarkt erinnert an das Bild von einem zugefrorenem See – es ist einfach wunderbar!“



    |    24.11.2014