Weihnachtsmarkt
21.11.-23.12.2016
Eisbahn / Heumarkt
21.11.-8.01.2017
Ruhetage 24./25.12.

Öffnungszeiten täglich

von 11 bis 22 Uhr;
Eisbahn ab 10 Uhr

Mitten in Köln in der Altstadt vom Alter Markt bis zum Heumarkt
Nur 200 Meter vom Kölner Dom entfernt

Zur Anfahrt

Montags: Kindertag mit Star-Clown Antoschka

Für Kinder gibt es einen ganz besonderen Tag für einen Besuch auf der Eislaufbahn: Montags können Kinder vergünstigt eislaufen und dabei einen echten Star treffen – Antoschka, die „Königin der Clowns”. Früher war sie der Publikumsliebling im Moskauer Staatszirkus, später tourte sie mit Holiday on Ice und ihrer Show „Antoschkas Traum“ um die Welt. Jeden Montag läuft sie zwischen 15 und 19 Uhr als Clown über die Eislaufbahn und bringt Kinderaugen zum Leuchten.

Antoschka über ihren Einsatz auf dem Heumarkt:

„Ich stehe jetzt seit mehr als 40 Jahren in einer Manege oder auf einer Bühne, habe über 10.000 Auftritte hinter mir und doch bin ich immer noch vor jedem Auftritt nervös und voller Spannung. Vor meinen Gastauftritten auf der stimmungsvollen Eisbahn von Heinzels Wintermärchen bin ich besonders nervös und trainiere seit einigen Wochen sehr intensiv. Waren meine letzten  Eis-Auftritte in ‚Antoschkas Traum‘ bei Holiday on Ice und dem Moscow Circus on Ice Anfang der 90er Jahre bei meinen Tourneen in Europa (z.B. Deutschland, Italien, Niederlande), Mittelamerika (Argentinien, Chile, Venezuela), Malaysia und Singapore. Das ist eben rund 20 Jahre her und an sich hatte ich mir vorgenommen, nie mehr Schlittschuhe anzuziehen, doch Rodney Ranz hat mich begeistert, dies doch noch einmal zu tun und am Heumarkt aufs Eis zu gehen. Gesagt, getan! Ich habe für den Familientag einige kleine Episoden konzipiert und werde die Kinder und auch die Erwachsenen einladen, mit mir zusammen zu jonglieren, zu balancieren, Teller zu drehen, kleine Clown-Kapriolen zu zeigen oder sich beim Lach Yoga mit mir zusammen vor Lachen auszuschütteln, wie Frau Holle ihre Kissen schüttelt. Das alles selbstverständlich auf Schlittschuhen und auf dem Eis. Ehrensache. Ich freue mich auf ganz viele Zuschauer und Jung-Artisten bei ‚Antoschkas Traum‘ auf der Eisfläche von Heinzels Wintermärchen. Bis bald, lasst uns gemeinsam über die Eisfläche schweben.“  

Auch die Kinder vom Kölner Eis-Klub sind beim Kindertag dabei

Jeden Montag um 18 Uhr können die Besucher die jungen Nachwuchstalente vom Kölner Eis-Klub in Aktion bestaunen – egal ob verschiedene Pirouetten, kleine Sprünge oder sonstige Figuren: Die Kinder der Förder- und Leistungsklasse freuen sich, unter freiem Himmel eine kleine Kostprobe ihres Könnens zu geben. So viel Eislaufspaß ist garantiert ansteckend!



    |    28.11.2015